+43 316 26 97 40
Mozartgasse 4, 8010 Graz

Darmspiegelung

Jährlich erkranken in Österreich etwa 5000 Menschen an Darmkrebs. Die Darmspiegelung ist die sicherste Untersuchung zur Entdeckung und Entfernung von sogenannten Polypen des Dickdarmes, aus denen unbehandelt über die Jahre Darmkrebs entstehen kann. Aber auch andere Erkrankungen des Darmes, wie Entzündungen oder Divertikel, können mit Hilfe der Colonoskopie erkannt und anschließend behandelt werden.
Die „sanfte Darmspiegelung“ findet unter einer „leichten Narkose“, einer sogenannten Sedierung statt.  Der Patient verschläft somit die Untersuchung,  die durchschnittlich etwa 20 Minuten dauert.